Biden bricht sich den Fuß, nachdem er beim Spielen mit einem seiner Hunde ausgerutscht ist

0 Comments

Der designierte US-Präsident Joe Biden erlitt kleine Frakturen in der “Mitte des Fußes” und “wird wahrscheinlich für mehrere Wochen einen Wanderstiefel benötigen”, stellte sein leiblich wichtiger Arzt in einer am Sonntag veröffentlichten Erklärung fest und bestätigte, dass die Verletzung auftrat, als Biden am vergangenen Samstag beim Spielen mit seinem Hund Major ausrutschte.

“Erste Röntgenaufnahmen zeigten keine offensichtlichen Frakturen, aber seine klinische Untersuchung rechtfertigte detailliertere Bilder”, sagte Dr. Kevin O’Connor am Sonntag.

“Die nachfolgende CT bestätigte die feinen (kleinen) Frakturen der seitlichen und mittleren Keilformknochen des designierten Präsidenten Biden, die sich in der Mitte des Fußes befinden. Es wird erwartet, dass Sie wahrscheinlich einen Stiefel brauchen, um für mehrere Wochen zu gehen”, sagte Dr. Dr. in einer am Sonntag auf CNN veröffentlichten Erklärung.

Bidens Büro kündigte an, dass es als “Vorsorgliche Maßnahme” von einem orthopädischen Spezialisten untersucht werden würde, und stellte fest, dass der gewählte Präsident seinen Knöchel beim Spielen mit dem Hund verstaucht hatte.

PRÄSIDENT Donald Trump twitterte: “Werde bald besser!”
Biden, der am 20. November seinen 78. Geburtstag feierte, wird der erste Präsident in der amerikanischen Geschichte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *