Er stirbt weniger, wenn er von einer 15-Meter-Brücke fällt; Ich fuhr Motorrad

0 Comments

Piedras Negras, Coah.- Selbstmord Nummer 29 wurde bisher gestern Morgen in der Gouverneurskolonie, auf einem Ödland an der US-mexikanischen Straße gemeldet.

Eine unbekannte Person wurde mit einem Gürtel in einem der örtlichen Bäume hängend gefunden.

Es war Juanita “N”, die nach Brennholz auf dem Berg suchte, der die Leiche entdeckte, die hing.

Er alarmierte sofort die Polizeibehörden, um sich des Sachverhalts bewusst zu werden.

Die Person trägt einen grauen Pullover und eine Hose, braune Schuhe, etwa 40 bis 45 Jahre alt.

Elemente der Generalstaatsanwaltschaft in Der Region Nord 1 wurden auf diese Tatsachen aufmerksam.

Präventive Sicherheitselemente als Ersthelfer und die Abteilung für Experten, die den Körper nach seiner Fixierung hob.

Dies ist der 29. Selbstmord, der mehr als verdoppelt eisst, als es im letzten Jahr 13 Selbstmorde im Jahr waren.

Nur drei wurden vor Beginn dieser Pandemie im März und die restlichen 26 im Jahr registriert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *